LPF U16*2011

Rehnaer U16-Volleyballer souveräner Zweiter beim VMV-Landespokal

Am Wochenende wetteiferten in der Rehnaer Sporthalle wieder junge Volleyballer, diesmal um den Landespokal des Volleyballverbandes. An diesem Finalwettkampf nahmen Vereine aus Warnemünde, Schwerin, Greifswald und Ueckermünde sowie natürlich Gastgeber Rehnaer SV teil. Die 11-15jährigen Jungen zeigten schon ein sehr gutes Können auf dem 9x18m großen Feld (Netzhöhe 2,24m). Und, was ebenfalls sehr wichtig war, eine Steigerung zum letzten Wettkampf dieser Altersklasse im November. Die Rehnaer Trainerin hatte die Taktik ihres Teams ein wenig umgestellt, um den erst 11jährigen Thore Oberpichler im Zuspiel ein wenig zu entlasten. So übernahm dann Mannschaftskapitän Freddy Kähler noch mehr Verantwortung, indem er auf mehreren Hinterfeldpositionen als Zuspieler („Läufer“) agierte. Diese Aufgabe löste der mit 15 Jahren älteste Rehnaer Spieler mit Bravour. Sein kämpferischer Einsatz für sein Team mit vielen Rettungsaktionen begeisterte die Zuschauer. Das RSV-Team ließ in seinen drei ersten Spielen nichts anbrennen und wies eine große Leistungssteigerung nach. Natürlich spielte dabei auch die taktische Umstellung eine Rolle, ebenso die Leistung des „Neueinsteigers“ Alexander Mariani, der auf der Außenangreiferposition viele Punkte erzielte und die Mannschaft sichtbar verstärkte. So erspielten sich die Rehnaer klare 2:0-Siege gegen SVE Ueckermünde (12;19), SV Warnemünde (6;13) und ESV Turbine Greifswald (8;10). Ebenso überlegen – mit nur einem kleinen Ballpunkt mehr als der RSV – gewann auch der Schweriner SC seine ersten drei Spiele. Doch gegen die Mannschaft des Landesstützpunktes konnte das Rehnaer Team dann im letzten Spiel um den Pokalsieg doch nicht mit einer Überraschung aufwarten.

Die Schweriner gingen sehr konzentriert in dieses Spiel. Ebenso die Rehnaer, die anfangs sehr gut mithielten. Doch beim 8:8 kam mit harten und gezielten Aufschlägen des Gegners der Einbruch. Es gelang dem RSV-Team nicht, diese so anzunehmen, dass noch präzise Pässe gestellt und Angriffsdruck auf den Gegner ausgeübt werden konnte. Die vielen Annahmefehler in Folge schwächten das eigene Team, das seine Stärken somit überhaupt nicht ausspielen konnte. Auch 2 Auszeiten und eine Auswechslung brachten den SSC kaum aus dem Konzept. Gerade mal 10 Rehnaer Ballpunkte waren das Resultat dieser Annahmeflaute. Leider  fingen sich die Rehnaer Jungen im 2.Satz nicht wieder. So kamen v.a. die Pässe auf den stärksten Rehnaer Angreifer Freddy Kähler meist zu ungenau, sodass er seine Angriffe nicht aufs gegnerische Parkett schmettern konnte wie in der Vorwoche an gleicher Stelle mit der U18 bei sogar höherem Netz. Die Schweriner nutzten dagegen die Stärken ihrer langen Angreifer gnadenlos. Auch im Blockspiel zeigten sie sich den Rehnaern überlegen, was allerdings auch daran lag, dass die SSC-Volleyballer ein ganzes Stück größer als ihre Gegenspieler waren. 25:15 fuhr der Sportclub den 2.Satz und damit den Landespokalsieg heim.

Doch sollten die Rehnaer trotz dieser Niederlage nicht die Köpfe hängen lassen, schließlich hatte sich das RSV-Team in den Spielen zuvor gegen die anderen „normalen“ Vereine unseres Bundeslandes ebenso überlegen gezeigt, die ja der eigentliche Gradmesser der Mannschaftsleistung sein sollten. So konnten die Rehnaer Volleyballer dann doch mit Stolz den VMV-Pokal des Zweitplatzierten in Empfang nehmen. Und Trainerin Heike Grevsmühl weiß nun auch genau, worauf sie im Training bis zu den Landesmeisterschaften im März nun noch große Aufmerksamkeit legen muss.

Der Dank der Trainerin geht an die Schiedsrichter Janko Reuter, Thomas Fickel, Dominik Klinder, Marten Oberpichler und Sandra Schult, die für einen reibungslosen Ablauf des Wettkampfes auf 2 Spielfeldern sorgten, sowie an die Eltern, die sich um das leibliche Wohl der jungen Sportler kümmerten.


RSV-Team (Foto): hinten v.l.: Maurice Schwartz, Thore Oberpichler, Tom Sievers, Malte Oberpichler 
Vorn v.l.: Alexander Mariani, Leon Wallenta, Freddy Kähler, Ludwig Oldenburg

 

Platzierung Landespokal Mecklenburg/ Vorpommern U16:

  1. Schweriner SC
  2. Rehnaer SV
  3. ESV Turbine Greifswald
  4. SV Einheit Ueckermünde
  5. SV Warnemünde

 >>>SVZ-Online

Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"

Termine

 

26.11. LPV U14 in Ludwigslust

9.12. LPF U16 in Greifswald

10.12. LPF U20 in Rehna

16.12. LPF U14 in Rehna

+Trainingszeiten+

 

Montag.:
15:30 -17:30 Uhr:
U12-U18
U16-U18 bis 17:45 Uhr

Freitag.:
14:00-16:00 Uhr:
U12-U18

letzte Ergebnisse

 
U13 LPV: 6.Platz
U16 LPV: 3.Platz

Ergebnisspiegel

 

Ergebnisse 2016/17

NDM
U14: nicht angetreten
U13: 4.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 4.Platz
U16: 3.Platz
U14: 2.Platz

U13: 2.Platz

Landespokal
U18: 4.Platz
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 2.Platz
U12: 3.Platz


Ergebnisse 2015/16

NDM
U16: 4.Platz
U14: 3. Platz
U13:   4.Platz

Landesmeisterschaften
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz

U13: 2.Platz
U12: 2.Platz

Landespokal
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 2.Platz
U12: 3.Platz


Ergebnisse 2014/15

NDM
U14: 4.Platz
U13: 7.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 4.Platz
U16: 4.Platz
U14: 2.Platz
U13: 3.Platz
U12: 2.Platz

Landespokal
U16: 3.Platz
U14: 3.Platz
U13: 5.Platz
U12: 2.Platz

Ergebnisse 2013/14

LM Beach
U19: 1.Platz

NDM
U20: 5.Platz
U16: 5.Platz
U14: 3.Platz
U13: 4.Platz

Landesmeisterschaften
U20: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 3.Platz
U12: 4.Platz

Landespokal
U20: 1.Platz
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 4.Platz


Ergebnisse 2012/13

NDM
U18: 3.Platz
U16: 6.Platz
U14: 6.Platz
U13: 3.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 3.Platz
U13: 2.Platz
U12: 5.Platz

Landespokal
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 5.Platz
U13: 2.Platz
U12: 5.Platz

Ergebnisse 2011/12

NDM
U18: 3.Platz
U16: 6.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 3.Platz
U13: 5.Platz
U12: 4.Platz

Landespokal
U18: 2.Platz
U14: 5.Platz
U16: 2.Platz
U12: 3.Platz

Ergebnisse 2010/11

Beach-LM
U17: 1.Platz
U16: 3.Platz

NDM
U14: 5.Platz
U16: 4.Platz
U18: 6.Platz

Landesmeisterschaften
U14: 3.Platz
U16: 2.Platz
U18: 2.Platz

Landespokal
U20: 2.Platz
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 3.Platz
U13: 4.Platz

Ergebnisse 2009/10

NDM
U16: 2.Platz
U18: 6.Platz

Landesmeisterschaften
U16: 2.Platz
U18: 2.Platz
U14: 4.Platz
U13: 6.Platz

Beach U17
1.+2.Platz

Landespokal
U16: 2.Platz
U18: 2.Platz
U20: 2.Platz
U14: 3.Platz

Ergebnisse 2008/09

WK2+WK3
Regionalsieger
bei "Jugend trainiert"!

Landespokal
1.Platz: U14
3.Platz: U16
5.Platz: U13

Landesmeisterschaften
2.Platz: U18
2.Platz: U14
2.Platz: U16
3.Platz: U13
2.Platz: U12

NDM
U18: 5.Platz
U14: 4.Platz
U16: 4.Platz
U13: 3.Platz

Ergebnisse 2007/08

Landespokal
U18: 3.Platz
U15: 2.Platz
U14: 1.Platz
U13: 2.Platz
U12: 4.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 2.Platz
U15: 2.Platz
U14: 1.Platz
U13: 1.Platz
U12: 5.Platz

NDM
U14: 1.Platz
U18: 6.Platz
U15: 7.Platz

 
Es waren schon 278926 Besucher (1237334 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=