NDM U13 2013

Mein Bericht an die SVZ:

Voller Stolz mit einer Bronzemedaille geschmückt kehrten die U13-Volleyballer des Rehnaer SV von den Norddeutschen Meisterschaften aus Schwerin zurück. In dieser Altersgruppe gibt es noch einige Unterschiede zu den NDM der älteren Volleyballspieler. So wird das Turnier offiziell Spielfest genannt, an dem die 4 bestplatzierten Vereine der Landesmeisterschaften der Nordverbände teilnehmen dürfen, also nicht nur die Meister und Vizemeister. Auch gibt es in diesem Altersbereich noch keine Deutschen Meisterschaften, die erst ab der U14 durchgeführt werden.

Die Rehnaer waren als Vize-Landesmeister MV qualifiziert und aufgrund ihrer Spielstärke formulierten ihre Trainerinnen Heike Grevmühl und Manuela Göbl einen Medaillenplatz als Zielstellung. Die Jungen des Jahrganges 2001 hatten zuletzt einige Spielerfahrung bei den NDM der U14 und einige sogar bei der U16 sammeln können, was ihnen nun zugute kommen sollte. Jonas und Moritz Mährle sowie Marvin Hinz freuten sich sehr darauf, sich zum Saisonende endlich noch einmal mit Gleichaltrigen messen zu können. Natürlich mussten sie sich im Training noch einmal intensiv auf das kleinere U13-Feld vorbereiten, dessen Spielfeldhälfte 6x6 Meter misst. 3 Spieler gehören hier zur Stammformation und jeder Spieler muss Zuspiel- und Angriffstechniken beherrschen, denn es darf noch keine taktische Positionswechsel geben.

Im ersten Gruppenspiel gegen die zweite Mannschaft des Schweriner SC gelangen den RSV-Spielern mit  25:9, 25:17 klare Satzsiege. Im 2. Spiel gegen TSV Husum1875 ging es dann bereits  um den Gruppensieg. Die Husumer überraschten mit scharfen Aufgaben – auch Sprungaufgaben - und guten Angriffen sowie starker Feldabwehr. Den RSV-Spielern gelang die Annahme häufig nicht optimal auf den Zuspieler, sodass keine guten Pässe zum Angreifen gestellt werden konnten. Auch viele verschlagene Aufgaben führten zu Punktverlusten. Hinzu kam oftmals noch Pech bei ihren Finten, die oft an der Netzkante hängen blieben. Da die Gegner fast fehlerfrei spielten, ging das Spiel mit 2:0 an Husum.

 

Im 3. Spiel gegen VSC Boltenhagen  waren die Rehnaer Jungen hochmotiviert, denn sie wussten, dass sie gewinnen mussten, um in den Kampf um die Medaillen eingreifen zu können. Endlich spielten sie mutig und sicher, es gelangen gute Angriffe und auch Sprungaufgaben, die sie im Training schon fleißig übten. Ebenso wurde in der Feldabwehr mächtig und erfolgreich  gerackert. Jetzt durften auch Maximilian Kollatz, als U12-Spieler neben Marian Dangeleit der Jüngste des Teams, und Ludwig Wulff ins Spiel eingreifen, die beide mit sehr guten Pässen die Angriffsstärken ihrer Mitspieler hervorkratzen konnten. Mit dem Ergebnis von 25:16 und 25:6 war Trainerin Manuela Göbl hochzufrieden, denn damit war das Halbfinale erreicht.

 

Am Sonntag folgte im Überkreuzvergleich das Spiel gegen den Gruppensieger der anderen Staffel, SSC 1, die am Vortag nicht so einen starken Eindruck gemacht hatten. Doch im 1.Satz unterliefen dem RSV  zu viele Fehler bei Aufgaben und Angriffen, wodurch sich die Spieler selbst verunsicherten. 11: 25 ging der Satz verloren, doch im nächsten Durchgang wollten die Jungen nochmal alles geben und spielten volles Risiko. Sie schlugen Sprungaufgaben, holten schwierige Bälle aus dem Netz und verwandelten ganz tolle Angriffe. Dem eingewechselten Ludwig gelangen zudem super Pässe und ebenfalls sichere Aufgaben, und der spannende Satz ging nur ganz knapp 21:25 verloren. Für die starken spielerischen Aktionen gab es im Anschluss großes Lob von Trainern der anderen Mannschaften,

 

Gegner im Spiel um Platz 3  war der Kieler TV. Hier durfte auch der 11jährige Marian sein Können unter Beweis stellen. Nach einem deutlichen 25:9-Sieg im ersten Satz wurden die Jungen nochmals ein bisschen nervös und unkonzentriert, obwohl sie technisch und spielerisch klar überlegen waren. Doch mit dem 26:24-Sieg konnten sie endlich über die erkämpfte Bronzemedaille jubeln.

Bei der Siegerehrung gab es dann eine besondere Überraschung. Mit Tom Strohbach und Philipp Collin überreichten zwei Spieler, die beim Schweriner SC das Volleyballspielen erlernt hatten und sich gerade mit der Männernationalmannschaft auf einem Trainingslehrgang in Schwerin befanden, die Medaillen. Natürlich wurde das genutzt, um Autogramme der Nationalspieler zu erhaschen und sich gemeinsam mit den langen Männern fotografieren zu lassen.

Trainerin Manuela Göbl war sehr stolz auf ihre Jungen und hatte viel Freude an den Spielen. Damit hatte sie ihr Trainerdebüt bei Norddeutschen Meisterschaften überaus erfolgreich gemeistert. Auch Heike Grevsmühl, die mit den älteren Volleyballern beim Turnier in Nienburg weilte und telefonisch immer aktuell informiert war, freute sich riesig über diesen starken Saisonabschluss ihrer Volleyballyoungster. Nachdem die U18 bereits im März Bronze gewonnen hatte, gab es damit erstmals für die Volleyballer des Rehnaer SV NDM - Medaillen in 2 Altersklassen.

 

Endplatzierung NDM U13

1. Schweriner SC I

2. TSV Husum 1875

3. Rehnaer SV

4. Kieler TV

5. VSC Boltenhagen

6. Schweriner SC II

7. ESV Turbine Greifswald

8. VG Hausbruch-Neugraben-Fischbek

 

Foto:  Rehnaer SV U13 bei der Siegerehrung:



Eingerahmt von den Nationalspielern Tom Strohbach (links) und Philipp Collin:

v.l. Coach Manuela Göbl, Marvin Hinz, Jonas und Moritz Mährle, Maximilian Kollatz, Ludwig Wulff, Marian Dangeleit, Daniel Oettinghaus

 

 






 

Noch mehr Fotos und Infos hier >>>>Klick

Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"

Termine

 

26.11. LPV U14 in Ludwigslust

9.12. LPF U16 in Greifswald

10.12. LPF U20 in Rehna

16.12. LPF U14 in Rehna

+Trainingszeiten+

 

Montag.:
15:30 -17:30 Uhr:
U12-U18
U16-U18 bis 17:45 Uhr

Freitag.:
14:00-16:00 Uhr:
U12-U18

letzte Ergebnisse

 
U13 LPV: 6.Platz
U16 LPV: 3.Platz

Ergebnisspiegel

 

Ergebnisse 2016/17

NDM
U14: nicht angetreten
U13: 4.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 4.Platz
U16: 3.Platz
U14: 2.Platz

U13: 2.Platz

Landespokal
U18: 4.Platz
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 2.Platz
U12: 3.Platz


Ergebnisse 2015/16

NDM
U16: 4.Platz
U14: 3. Platz
U13:   4.Platz

Landesmeisterschaften
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz

U13: 2.Platz
U12: 2.Platz

Landespokal
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 2.Platz
U12: 3.Platz


Ergebnisse 2014/15

NDM
U14: 4.Platz
U13: 7.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 4.Platz
U16: 4.Platz
U14: 2.Platz
U13: 3.Platz
U12: 2.Platz

Landespokal
U16: 3.Platz
U14: 3.Platz
U13: 5.Platz
U12: 2.Platz

Ergebnisse 2013/14

LM Beach
U19: 1.Platz

NDM
U20: 5.Platz
U16: 5.Platz
U14: 3.Platz
U13: 4.Platz

Landesmeisterschaften
U20: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 3.Platz
U12: 4.Platz

Landespokal
U20: 1.Platz
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 4.Platz


Ergebnisse 2012/13

NDM
U18: 3.Platz
U16: 6.Platz
U14: 6.Platz
U13: 3.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 3.Platz
U13: 2.Platz
U12: 5.Platz

Landespokal
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 5.Platz
U13: 2.Platz
U12: 5.Platz

Ergebnisse 2011/12

NDM
U18: 3.Platz
U16: 6.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 3.Platz
U13: 5.Platz
U12: 4.Platz

Landespokal
U18: 2.Platz
U14: 5.Platz
U16: 2.Platz
U12: 3.Platz

Ergebnisse 2010/11

Beach-LM
U17: 1.Platz
U16: 3.Platz

NDM
U14: 5.Platz
U16: 4.Platz
U18: 6.Platz

Landesmeisterschaften
U14: 3.Platz
U16: 2.Platz
U18: 2.Platz

Landespokal
U20: 2.Platz
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 3.Platz
U13: 4.Platz

Ergebnisse 2009/10

NDM
U16: 2.Platz
U18: 6.Platz

Landesmeisterschaften
U16: 2.Platz
U18: 2.Platz
U14: 4.Platz
U13: 6.Platz

Beach U17
1.+2.Platz

Landespokal
U16: 2.Platz
U18: 2.Platz
U20: 2.Platz
U14: 3.Platz

Ergebnisse 2008/09

WK2+WK3
Regionalsieger
bei "Jugend trainiert"!

Landespokal
1.Platz: U14
3.Platz: U16
5.Platz: U13

Landesmeisterschaften
2.Platz: U18
2.Platz: U14
2.Platz: U16
3.Platz: U13
2.Platz: U12

NDM
U18: 5.Platz
U14: 4.Platz
U16: 4.Platz
U13: 3.Platz

Ergebnisse 2007/08

Landespokal
U18: 3.Platz
U15: 2.Platz
U14: 1.Platz
U13: 2.Platz
U12: 4.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 2.Platz
U15: 2.Platz
U14: 1.Platz
U13: 1.Platz
U12: 5.Platz

NDM
U14: 1.Platz
U18: 6.Platz
U15: 7.Platz

 
Es waren schon 279323 Besucher (1237991 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=