NDM U18*2010
mein SVZ-Bericht:

Junges Rehnaer Team mit Platz 6 bei Norddeutschen Volleyballmeisterschaften U18

 

Am Wochenende fanden in Schwerin die Norddeutschen Volleyball- Jugendmeisterschaften der U18 (Jahrgang 1993 und jünger) statt. Der Rehnaer SV hatte sich in Greifswald mit einem 2.Platz bei den Landesmeisterschaften etwas unerwartet qualifiziert, denn er war dort aus „Personalnot“ nur mit dem U16-Team angetreten. Jetzt zu den Norddeutschen bekam das Team noch Unterstützung durch zwei, am Finaltag gar nur noch einen „echten“ U18-Spieler. Leider gibt es in diesem Altersbereich in Rehna nicht genügend Volleyballspieler, sodass nun für diese NDM galt: Wir sind dabei und nutzen die Spiele zur Vorbereitung auf die bald anstehenden Deutschen Meisterschaften der U16. Für diese hatten sich die RSV-Spieler ja erstmals qualifiziert, was schon ein großartiger Erfolg ist.

Wie sich die jungen Spieler gegen ihre teils 3 Jahre älteren und natürlich zumeist auch größeren Gegner dann ins Zeug legten, war allerdings bemerkenswert. Nach den Gruppenspielen am Sonnabend standen zwar zwei 0:2 – Niederlagen gegen Eimsbütteler TV und PSV Eutin zubuche, aber auch auf Rehnaer Seite hatte es viele gute Aktionen in Block und Angriff sowie in der Feldabwehr gegeben.
 

Am Sonntag wurden zuerst die Halbfinals gespielt. SSC-Trainer Horst Holz schaffte mit seinen Jungs ein 2:0 gegen Eimsbütteler TV, wobei die Eimsbütteler dem Schweriner Team besonders im 1.Satz ganz schön zugesetzt hatten (26:24). Nun folgte das Spiel um Platz 5 der Rehnaer gegen VFL Geesthacht. Auf Rehnaer Seite war an diesem Tag von den Älteren nur noch Johannes Höfer dabei, und Freddy Kähler konnte aufgrund von Rückenproblemen nur sehr bedingt ins Spiel einbezogen werden. Doch das mit Abstand jüngste Team des Turniers, toll angeführt von ihrem Kapitän Thomas Fickel, schaffte ein ausgeglichenes Spiel gegen die Geesthachter. Im 2.Satz erreichten die Rehnaer sogar mehrmals eine Führung und verloren nur ganz knapp 23:25. Erstaunlich war dabei auch, wie der gar erst 13jährige Ludwig Oldenburg (er wurde am nächsten Tag 14 und gehört wie Thomas und Freddy der U16 - Landesauswahl an) seine Aufgabe als Außenangreifer löste und ohne Angst vor den älteren Gegenspielern so manchen Angriff durchbrachte oder abblockte.
 

Im Finale standen sich wieder Schweriner SC und TSV Husum gegenüber. Wie schon das Gruppenspiel (2:0 für SSC) wurde es ein zumeist offener Schlagabtausch. Den Schwerinern fehlte mit Jugendnationalspieler Ole Schwerin jedoch der Dreh- und Angelpunkt (Zuspieler) und Kapitän des Teams, sodass sie nicht wie gewohnt ihre Angriffsvariationen ausführen konnten. Und so gewannen diesmal  die Spieler des TSV Husum, die sich über den Norddeutschen Meistertitel riesig freuten.

 

Die jungen Rehnaer Volleyballer hatten dieses Turnier letztendlich gut genutzt zum Sammeln neuer Spielerfahrung unter Wettkampfbedingungen. Um eine bestmögliche Vorbereitung auf ihre DM zu gewährleisten, fahren die U16-Jungen ja schon seit den Norddeutschen Meisterschaften einmal wöchentlich nach Schwerin zum gemeinsamen Training mit dem ebenfalls bei den DM startenden Team des Schweriner SC unter Leitung des Landestrainers Horst Holz, der damit die Rehnaer toll unterstützt. Das zweite wöchentliche Training liegt in den Händen von Eckhard Thun, denn Trainerin Heike Grevsmühl ist wegen ihres Skiunfalls immer noch verhindert.

 

Doch auch die Eltern des U16-Teams zeigen in der Vorbereitungszeit großes Engagement.

So waren einige von ihnen bei ihrer Sponsorensuche sehr erfolgreich. Viele Firmen aus Rehna sowie aus Benzin und Roggendorf wollen die Nachwuchsvolleyballer bei den Deutschen Meisterschaften im bayerischen Mühldorf unterstützen und spendeten einen Geldbetrag; die Stadt Rehna unterstützt die Mannschaft gar mit 700€.

 

 

Platzierung NDM U18 männlich:

 

1. TSV Husum

2. Schweriner SC

3. Eimsbütteler TV

4. PSV Eutin

5. VfL Geesthacht

6. Rehnaer SV


Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"

Termine

 

26.11. LPV U14 in Ludwigslust

9.12. LPF U16 in Greifswald

10.12. LPF U20 in Rehna

16.12. LPF U14 in Rehna

+Trainingszeiten+

 

Montag.:
15:30 -17:30 Uhr:
U12-U18
U16-U18 bis 17:45 Uhr

Freitag.:
14:00-16:00 Uhr:
U12-U18

letzte Ergebnisse

 
U13 LPV: 6.Platz
U16 LPV: 3.Platz

Ergebnisspiegel

 

Ergebnisse 2016/17

NDM
U14: nicht angetreten
U13: 4.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 4.Platz
U16: 3.Platz
U14: 2.Platz

U13: 2.Platz

Landespokal
U18: 4.Platz
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 2.Platz
U12: 3.Platz


Ergebnisse 2015/16

NDM
U16: 4.Platz
U14: 3. Platz
U13:   4.Platz

Landesmeisterschaften
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz

U13: 2.Platz
U12: 2.Platz

Landespokal
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 2.Platz
U12: 3.Platz


Ergebnisse 2014/15

NDM
U14: 4.Platz
U13: 7.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 4.Platz
U16: 4.Platz
U14: 2.Platz
U13: 3.Platz
U12: 2.Platz

Landespokal
U16: 3.Platz
U14: 3.Platz
U13: 5.Platz
U12: 2.Platz

Ergebnisse 2013/14

LM Beach
U19: 1.Platz

NDM
U20: 5.Platz
U16: 5.Platz
U14: 3.Platz
U13: 4.Platz

Landesmeisterschaften
U20: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 3.Platz
U12: 4.Platz

Landespokal
U20: 1.Platz
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 4.Platz


Ergebnisse 2012/13

NDM
U18: 3.Platz
U16: 6.Platz
U14: 6.Platz
U13: 3.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 3.Platz
U13: 2.Platz
U12: 5.Platz

Landespokal
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 5.Platz
U13: 2.Platz
U12: 5.Platz

Ergebnisse 2011/12

NDM
U18: 3.Platz
U16: 6.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 3.Platz
U13: 5.Platz
U12: 4.Platz

Landespokal
U18: 2.Platz
U14: 5.Platz
U16: 2.Platz
U12: 3.Platz

Ergebnisse 2010/11

Beach-LM
U17: 1.Platz
U16: 3.Platz

NDM
U14: 5.Platz
U16: 4.Platz
U18: 6.Platz

Landesmeisterschaften
U14: 3.Platz
U16: 2.Platz
U18: 2.Platz

Landespokal
U20: 2.Platz
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 3.Platz
U13: 4.Platz

Ergebnisse 2009/10

NDM
U16: 2.Platz
U18: 6.Platz

Landesmeisterschaften
U16: 2.Platz
U18: 2.Platz
U14: 4.Platz
U13: 6.Platz

Beach U17
1.+2.Platz

Landespokal
U16: 2.Platz
U18: 2.Platz
U20: 2.Platz
U14: 3.Platz

Ergebnisse 2008/09

WK2+WK3
Regionalsieger
bei "Jugend trainiert"!

Landespokal
1.Platz: U14
3.Platz: U16
5.Platz: U13

Landesmeisterschaften
2.Platz: U18
2.Platz: U14
2.Platz: U16
3.Platz: U13
2.Platz: U12

NDM
U18: 5.Platz
U14: 4.Platz
U16: 4.Platz
U13: 3.Platz

Ergebnisse 2007/08

Landespokal
U18: 3.Platz
U15: 2.Platz
U14: 1.Platz
U13: 2.Platz
U12: 4.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 2.Platz
U15: 2.Platz
U14: 1.Platz
U13: 1.Platz
U12: 5.Platz

NDM
U14: 1.Platz
U18: 6.Platz
U15: 7.Platz

 
Es waren schon 279323 Besucher (1237977 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=