NDM U18 Niebüll

>>>>Bilder

NDM U18 in Niebüll - 28.-29.3.09


In Niebüll unweit der dänischen Grenze spielte das Team als Vize-Landesmeister bei den Norddeutschen Meisterschaften mit und zeigte sich dort zumindest den ebenfalls Zweitplatzierten der Nachbarländer gleichwertig.

Die Landes- und Vizemeister Schleswig-Holsteins, Hamburgs und Mecklenburg-Vorpommerns spielten am ersten Wettkampftag in 2 Sporthallen (gemeinsam mit den Mädchen) die Vorrunde in jeweils 2 Staffeln aus.

Unser Team musste zuerst gegen PSV Eutin (Vizemeister S/H) antreten. Dabei hatten die Jungs einen nicht leichten Start, denn noch hatte die U18 keine eigene Trainingszeit, und zu den extra angesetzten Trainingseinheiten und einem Traingsspiel gegen die U16 des SSC (hier fehlte Steven) konnten nie alle kommen - ein sehr bedauerlicher Zustand... Somit spielte das Team erstmals in dieser Zusammensetzung.

Und so ging der „Einspielsatz“ mit 14:25 auch viel zu hoch verloren. Im 2.Satz lief vieles besser und es wurde ein spannendes Match. Bis zur Mitte des Satzes führten die Rehnaer, doch am Ende fehlte auch ein wenig das Glück und der Satz ging doch noch - leider mit einer verschlagenen Aufgabe - knapp verloren (23:25). Schade, denn da wäre mit mehr Spielpraxis ein Sieg drin gewesen.  V.a. in Sachen Angriffssicherung und Bewegung ohne Ball waren bei vielen (v.a. Steven, Fischi und Johannes) taktische Fehler zu erkennen (oder war es einfach nur Lauffaulheit?).

Gegen den Hamburger Landesmeister 1.VC Norderstedt gab es anschließend eine 0:2-Niederlage (20; 16), wobei das RSV-Team v.a. im 1.Satz unerwartet gut mithalten konnte. Aber auch hier: immer wieder fehlende Angriffssicherung oder sekunden- (oder - zumindest gefühlt - minuten-?) langes Herumstehen während eines Ballwechsels. So kann man gegen starke Gegner natürlich nicht gewinnen.

Damit war dann auch klar, dass wir am Sonntag um Platz 5 spielen würden.
Übernachtet wurde in der Sporthalle.  Naaaja, ich sag mal: 24 Uhr in etwa war fast Ruhe. Und am nächsten Morgen rissen uns die Husumer schon um 7 Uhr (ab heute Sommerzeit!!!) aus tiefem Schlaf - sie wollten sich rechtzeitig und scheinbar sehr gründlich erwärmen (oder wach werden?).

Wir schiedsten erstmal das Halbfinale SSC - Eutin (klarer 2:0-Sieg für Schwerin).
Das Spiel um Platz 5 gegen den Eimsbütteler TV wurde zum Glück in der großen Halle gespielt, in der auch die Mädchen spielten und es also ein lautstarkes Umfeld gab. Mädels machen ja immer viel mehr Krach :-D. Es wurde absolut spannend. Viel zu spannend eigentlich mal wieder (wie üblich...)
Gute Führung im 1.Satz,  doch beim 23:19 holte der Gegner plötzlich Punkt um Punkt auf und wehrte schließlich mehrere Satzbälle ab. Es war zum Verzweifeln - aber endlich: 27:25!!!! Puuuuh...Herz wieder oben...

Im 2.Satz lagen wir plötzlich 3:9 zurück, weil die zuerst am Netz stehende Angriffsreihe nicht so gut zum Zuge kam und einfach nicht punkten konnte. Fischi war nicht so gut drauf, Steven traf auch nicht gefährlich und ich ärgerte mich schon mächtig, dass ich nicht umgestellt hatte (wollte ich eigentlich - vergessen...)!
Doch mit viel Kampfgeist (und Chrischis starken Hinterfeldangriffen!!!) holten die Jungs den Rückstand auf (Chrischi und Martin D. kamen dann ja auch endlich ans Netz). Chrischi als würdiger Spielführer riss sein Team förmlich mit, indem er sich echt verbissen am Netz durchsetzte und gute Durchschlagskraft bewies.
Hurra - knapper, nervenaufreibender 25:23 - Sieg, und ich hatte schon fast einen Tiebrak befürchtet.

Ein hart erkämpfter 5.Platz stand damit zu Buche, auf den wir wirklich stolz sein können.

 

Das Finale der Jungen gewann der Schweriner SC (Landesmeister M/V) gegen den Gastgeber TSV Husum 2:1. Der 1.Satz war ganz schön spannend, und erst Mitte des 2.Satzes setzte sich der SSC erwartungsgemäß ab.

Nach der Siegerehrung machten wir uns auf die mehr als 3-stündige Rückfahrt und kamen erst am Abend ziemlich geschafft zu Hause an. Natürlich mit Zwischenstopp im Fressladen mit dem schottischen Namen *grins*

 

Wir bedanken uns für die finanzielle Unterstützung der Fahrt durch die Bäckerei Kluge und Kramhus Rehna, und auch Herrn Carlsson gilt ein großer Dank für die Bereitstellung des Autos!

RSV:  Martin Dahncke, Christian Finger, Johannes Höfer, Martin Fischer, Thomas Fickel, Steven Moldenhauer, Hannes Steinert

Ergebnisse Norddeutsche Meisterschaften U18 männlich:

 

  1. Schweriner SC

  2. TSV Husum

  3. 1.VC Norderstedt

  4. PSV Eutin

  5. Rehnaer SV

  6. Eimsbütteler TV

 

 

 

Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"

Termine

 

26.11. LPV U14 in Ludwigslust

9.12. LPF U16 in Greifswald

10.12. LPF U20 in Rehna

16.12. LPF U14 in Rehna

+Trainingszeiten+

 

Montag.:
15:30 -17:30 Uhr:
U12-U18
U16-U18 bis 17:45 Uhr

Freitag.:
14:00-16:00 Uhr:
U12-U18

letzte Ergebnisse

 
U13 LPV: 6.Platz
U16 LPV: 3.Platz

Ergebnisspiegel

 

Ergebnisse 2016/17

NDM
U14: nicht angetreten
U13: 4.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 4.Platz
U16: 3.Platz
U14: 2.Platz

U13: 2.Platz

Landespokal
U18: 4.Platz
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 2.Platz
U12: 3.Platz


Ergebnisse 2015/16

NDM
U16: 4.Platz
U14: 3. Platz
U13:   4.Platz

Landesmeisterschaften
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz

U13: 2.Platz
U12: 2.Platz

Landespokal
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 2.Platz
U12: 3.Platz


Ergebnisse 2014/15

NDM
U14: 4.Platz
U13: 7.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 4.Platz
U16: 4.Platz
U14: 2.Platz
U13: 3.Platz
U12: 2.Platz

Landespokal
U16: 3.Platz
U14: 3.Platz
U13: 5.Platz
U12: 2.Platz

Ergebnisse 2013/14

LM Beach
U19: 1.Platz

NDM
U20: 5.Platz
U16: 5.Platz
U14: 3.Platz
U13: 4.Platz

Landesmeisterschaften
U20: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 3.Platz
U12: 4.Platz

Landespokal
U20: 1.Platz
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 4.Platz


Ergebnisse 2012/13

NDM
U18: 3.Platz
U16: 6.Platz
U14: 6.Platz
U13: 3.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 3.Platz
U13: 2.Platz
U12: 5.Platz

Landespokal
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 5.Platz
U13: 2.Platz
U12: 5.Platz

Ergebnisse 2011/12

NDM
U18: 3.Platz
U16: 6.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 3.Platz
U13: 5.Platz
U12: 4.Platz

Landespokal
U18: 2.Platz
U14: 5.Platz
U16: 2.Platz
U12: 3.Platz

Ergebnisse 2010/11

Beach-LM
U17: 1.Platz
U16: 3.Platz

NDM
U14: 5.Platz
U16: 4.Platz
U18: 6.Platz

Landesmeisterschaften
U14: 3.Platz
U16: 2.Platz
U18: 2.Platz

Landespokal
U20: 2.Platz
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 3.Platz
U13: 4.Platz

Ergebnisse 2009/10

NDM
U16: 2.Platz
U18: 6.Platz

Landesmeisterschaften
U16: 2.Platz
U18: 2.Platz
U14: 4.Platz
U13: 6.Platz

Beach U17
1.+2.Platz

Landespokal
U16: 2.Platz
U18: 2.Platz
U20: 2.Platz
U14: 3.Platz

Ergebnisse 2008/09

WK2+WK3
Regionalsieger
bei "Jugend trainiert"!

Landespokal
1.Platz: U14
3.Platz: U16
5.Platz: U13

Landesmeisterschaften
2.Platz: U18
2.Platz: U14
2.Platz: U16
3.Platz: U13
2.Platz: U12

NDM
U18: 5.Platz
U14: 4.Platz
U16: 4.Platz
U13: 3.Platz

Ergebnisse 2007/08

Landespokal
U18: 3.Platz
U15: 2.Platz
U14: 1.Platz
U13: 2.Platz
U12: 4.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 2.Platz
U15: 2.Platz
U14: 1.Platz
U13: 1.Platz
U12: 5.Platz

NDM
U14: 1.Platz
U18: 6.Platz
U15: 7.Platz

 
Es waren schon 278926 Besucher (1237347 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=