NDM U20 3.-4.5.14

Norddeutsche Meisterschaften U20

 

Am Wochenende fanden in Schwerin die Norddeutschen Volleyball-Meisterschaften der U20 statt. In dieser ältesten Jugendklasse dürfen die Spieler antreten, die im laufenden Jahr 2014 noch unter 20 Jahre alt sind bzw. bleiben (Jahrgang 1995 und jünger). Qualifiziert hatten sich die besten Teams der drei norddeutschen Volleyballverbände Hamburg, Schleswig-Holstein und MV. Auch der Rehnaer SV nahm als Vize-Landesmeister teil und startete in der zweiten Spielrunde des ersten Wettkampftages gegen den Eimsbüttler TV in den Wettkampf. Diese hatten gerade ihr Spiel Eckernförder MTV mit 2:0 gewonnen und wollten nun natürlich mit einem weiteren Sieg Staffelerster werden. Im ersten Satz schien diese Rechnung auch aufzugehen, denn die Rehnaer um Kapitän Freddy Kähler starteten nervös mit vielen Aufschlagfehlern in die Meisterschaft. So konnte der ETV schnell davonziehen und 25:15 gewinnen. Doch jetzt waren die RSV-Jungen endlich wach, spielten konzentriert und erreichten schnell eine 5:1-Führung. Diese Führung erhöhte sich zwischenzeitlich sogar noch (10:7, 20:13), sodass der Satz mit 25:19 eingefahren werden konnte.

Auch im Tiebreak legten die Rehnaer hochmotiviert los. Sehr spannende und hart umkämpfte Spielzüge und abwechselnde Einpunkteführung zeugten davon, dass beide Teams den Sieg unbedingt wollten. Beim 11:11 konnte erstmals durch den RSV ein 2-Punkte-Vorsprung herausgespielt werden. Zwar gelang dem ETV noch der 12.Punkt, doch Mittelblocker Ludwig Oldenburg blockte zum nächsten Punkt, und den Matchball verwandelte Leon Wallenta durch einen starken Aufschlag.

Nun folgte das zweite Vorrundenspiel gegen Eckernförder MTV. Der RSV schloss an seine starke Leistung an und ging über 7:3, 12:6 und 14:8 in Führung. Doch plötzlich schienen die Kräfte zu schwinden und sich die geringen Wechselmöglichkeiten des kleinen Rehnaer Teams auszuwirken.

Der EMTV kämpfte sich zurück ins Spiel. Dessen Trainer war es jetzt gelungen, diejenigen seiner Spieler, die sonst mit anderen Mannschaften in der Saison gespielt hatten und nur bei den Jugendmeisterschaften für den EMTV antraten, richtig aufeinander einzustimmen, wie er RSV-Trainerin Heike Grevsmühl später den Wandel erklärte. Eckernförde kämpfte sich zum 17:16 heran, schließlich führte Rehna wieder 21:18, EMTV schloss zum 21:21 auf und gewann ganz knapp 26:24. Etwas niedergeschlagen wegen der nicht genutzten Chance ging der RSV in den 2.Satz, der sich lange offen gestaltete. Bis zum 16:16 lag der EMTV immer knapp in Führung. Über 17:19 und 18:20 kämpfte sich der RSV erneut zum 20:20-Ausgleich heran. Doch plötzlich war die Luft heraus und dem Gegner gelangen 5 Punkte in Folge zum 25:20-Endstand. Damit hatte sich der RSV aufgrund des schlechtesten Satzverhältnisses auf den 3.Staffelplatz zurückkatapultiert.

Doch am zweiten Wettkampftag wollten die Klosterstädter mit großem Kampf im Zwischenrundenspiel gegen den Staffelzweiten der anderen Gruppe SC Strande ihre Chance auf das Halbfinale bzw. eine Medaille wahren. Leider ging der spannende 1.Satz 22:25 verloren. Auch bis Mitte des nächsten Durchgangs blieb es spannend, doch nun zog der SC Strande mit immerhin 3 Drittligaspielern im Team davon und gewann auch diesen Satz (25:16). Schade, denn damit blieb dem RSV nur noch das Spiel um Platz 5. In diesem Spiel gegen den Lübecker TS ließen die Klosterstädter nichts anbrennen, obwohl jetzt für den beim Einschlagen verletzten Zuspieler Malte Oberpichler der stärkste Außenangreifer Freddy die Pässe stellen musste und somit andere mehr Verantwortung in Annahme und Angriff übernehmen mussten. Die Mannschaft löste diese neue Aufgabe mit Bravour und gewann 2:0 (20;14).

Natürlich waren alle wegen des Turnierverlaufes etwas enttäuscht, denn die Bronzemedaille wäre machbar gewesen. Jedoch kam auch Trost von anderen Trainern, die dem RSV große Achtung dafür entgegen brachten, was dieser immer wieder aus seinem geringen Potential des sehr kleinen Einzuggebietes machen: „Was ihr mit euren paar Leuten immer wieder zustande bringt, ist schon ganz stark!“

Platzierungen NDM U20 männlich:

 

  1. Schweriner SC

  2. SC Strande

  3. Eimsbütteler TV

  4. Eckernförder MTV

  5. Rehnaer SV

  6. Lübecker TS

RSV (Foto) hinten v.l.: Marten Oberpichler, Maurice Schwartz, Jannes Torner

vorn v.l.: Malte Oberpichler, Ludwig Oldenburg, Freddy Kähler, Leon Wallenta

 

 

Die anderen Fotos sind aus dem
Spiel gegen Lübecker TS um Platz 5 >>>hier

Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"

Termine

 

26.11. LPV U14 in Ludwigslust

9.12. LPF U16 in Greifswald

10.12. LPF U20 in Rehna

16.12. LPF U14 in Rehna

+Trainingszeiten+

 

Montag.:
15:30 -17:30 Uhr:
U12-U18
U16-U18 bis 17:45 Uhr

Freitag.:
14:00-16:00 Uhr:
U12-U18

letzte Ergebnisse

 
U13 LPV: 6.Platz
U16 LPV: 3.Platz

Ergebnisspiegel

 

Ergebnisse 2016/17

NDM
U14: nicht angetreten
U13: 4.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 4.Platz
U16: 3.Platz
U14: 2.Platz

U13: 2.Platz

Landespokal
U18: 4.Platz
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 2.Platz
U12: 3.Platz


Ergebnisse 2015/16

NDM
U16: 4.Platz
U14: 3. Platz
U13:   4.Platz

Landesmeisterschaften
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz

U13: 2.Platz
U12: 2.Platz

Landespokal
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 2.Platz
U12: 3.Platz


Ergebnisse 2014/15

NDM
U14: 4.Platz
U13: 7.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 4.Platz
U16: 4.Platz
U14: 2.Platz
U13: 3.Platz
U12: 2.Platz

Landespokal
U16: 3.Platz
U14: 3.Platz
U13: 5.Platz
U12: 2.Platz

Ergebnisse 2013/14

LM Beach
U19: 1.Platz

NDM
U20: 5.Platz
U16: 5.Platz
U14: 3.Platz
U13: 4.Platz

Landesmeisterschaften
U20: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 3.Platz
U12: 4.Platz

Landespokal
U20: 1.Platz
U16: 2.Platz
U14: 2.Platz
U13: 4.Platz


Ergebnisse 2012/13

NDM
U18: 3.Platz
U16: 6.Platz
U14: 6.Platz
U13: 3.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 3.Platz
U13: 2.Platz
U12: 5.Platz

Landespokal
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 5.Platz
U13: 2.Platz
U12: 5.Platz

Ergebnisse 2011/12

NDM
U18: 3.Platz
U16: 6.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 3.Platz
U13: 5.Platz
U12: 4.Platz

Landespokal
U18: 2.Platz
U14: 5.Platz
U16: 2.Platz
U12: 3.Platz

Ergebnisse 2010/11

Beach-LM
U17: 1.Platz
U16: 3.Platz

NDM
U14: 5.Platz
U16: 4.Platz
U18: 6.Platz

Landesmeisterschaften
U14: 3.Platz
U16: 2.Platz
U18: 2.Platz

Landespokal
U20: 2.Platz
U18: 2.Platz
U16: 2.Platz
U14: 3.Platz
U13: 4.Platz

Ergebnisse 2009/10

NDM
U16: 2.Platz
U18: 6.Platz

Landesmeisterschaften
U16: 2.Platz
U18: 2.Platz
U14: 4.Platz
U13: 6.Platz

Beach U17
1.+2.Platz

Landespokal
U16: 2.Platz
U18: 2.Platz
U20: 2.Platz
U14: 3.Platz

Ergebnisse 2008/09

WK2+WK3
Regionalsieger
bei "Jugend trainiert"!

Landespokal
1.Platz: U14
3.Platz: U16
5.Platz: U13

Landesmeisterschaften
2.Platz: U18
2.Platz: U14
2.Platz: U16
3.Platz: U13
2.Platz: U12

NDM
U18: 5.Platz
U14: 4.Platz
U16: 4.Platz
U13: 3.Platz

Ergebnisse 2007/08

Landespokal
U18: 3.Platz
U15: 2.Platz
U14: 1.Platz
U13: 2.Platz
U12: 4.Platz

Landesmeisterschaften
U18: 2.Platz
U15: 2.Platz
U14: 1.Platz
U13: 1.Platz
U12: 5.Platz

NDM
U14: 1.Platz
U18: 6.Platz
U15: 7.Platz

 
Es waren schon 279323 Besucher (1237992 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=